Kulturstätten

In Sulzbach/Saar haben wir 2 Kulturstätten, die besonders für Veranstaltungen von 50-300 Personen hervorragend geeignet sind.


Die neue Aula
Ein ehrwürdiges Gebäude mit einer modernen und lichtdurchlässigen Glasfassade, bietet hervorrgende Chancen für festliche Ergeignisse.
Obwohl sie erst im April 2008 ihrer Bestimmung übergeben wurde, begeistert sie Menschen, Publikum und Veranstalter ringsum. Alle Ereignisse profitieren vom Charme des Gebäudes, der Bühne und der modernen Technik im Festsaal. 
Kulturveranstaltungen, Kleinkunst, Konzerte, kleinere Messen, Theateraufführungen, Ausstellungen aber auch Firmenevents und Produkteinführungen, Tagungen, Ausstellungen und Galadinners finden in der AULA ein Zuhause. 
In der AULA treffen altes und neues Ambiente sowie moderne Veranstaltungskompetenz aufeinander. Genau diese Mischung inmitten großer und kleiner Eventhallen macht den Reiz und die einmalige Atmosphäre in der AULA aus. Sie erfüllt die technischen Anforderungen unserer Zeit. Ob Rockkonzert oder Operninszenierung, ob Kongress oder Produkteinführung, Hauptversammlung oder Ball – die AULA ist eine Verwandlungskünstlerin mit unbegrenzten Möglichkeiten. 
Ein großes Plus für Publikum, Veranstalter und Künstler: Die AULA mit 60 eigenen Parkplätzen liegt in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs, der Autobahn und des Flughafens. 
Für die Realisierung ihrer Veranstaltungen stehen qualifizierte Planungs- und Beratungsteams im Kulturamt der Stadt Sulzbach/Saar, der KdI und des Bauamtes zur Verfügung. 
Die AULA bietet die idealen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Veranstaltung. Im repräsentativen Festsaal unter einer ehrwürdigen Holzvertäfelung mit modernen Lampen finden bei Konzertbestuhlung 255 Personen Platz. An Tischen rund 128 Besucher. Hinzu kommen noch weitere Möglichkeiten in der Galerie im Erdgeschoss (200 Personen) sowie im Foyer (80 Personen) mit Küche und Konferenzzimmer (40 Personen). Das Konferenzzimmer lässt sich hervorragend als weitere Künstlerkabine nutzen. Von dort können die Akteure über das zweite Treppenhaus disrket auf die Bühne gelangen. Die eigentliche Künstlerkabine mit sechs beleuchteten Spiegeln befindet sich direkt im Nebenraum der Hauptbühne im Festsaal. 
Die AULA lässt sich direkt anfahren. Hinter der Tür befindet sich ein kombinierter Personen- und Lastenaufzug für einen reibungslosen Auf- und Abbau. 
Die AULA verfügt über eine flexible Bühne mit schwarzen Hintergrundvorhängen. Sie kann auf Knopfdruck komplett verdunkelt werden, so dass kein Lichtstrahl durchdringt. Lichtpräsentationen steht somit nichts mehr im Wege. Hier erfahren Sie mehr über die neue Aula.

Das Salzbrunnenhaus
Das Salzbrunnenhaus ist ein hervorragender Standort für Vorträge, Theater sowie Kultur- und Privatveranstaltungen.
Bis zu 90 Personen finden bei Konzertbestuhlung darin Platz. Der angrenzende Parkplatz bietet den Teilnehmern kostenlose Parkmöglichkeiten.
Hier erfahren Sie mehr über die Veranstaltungsmöglichkeiten im Salzbrunnenhaus