Lukas Philippi zu Gast im Salzbrunnenhaus

Ein Mann, ein Klavier und viel zu lachen. Das ist Lukas Philippi. Am Samstag, 25. Januar, tritt der 28-Jährige mit seinem Klavierkabarett-Programm im Sulzbacher Salzbrunnenhaus auf. Nach erfolgreichen Konzerten in ausverkauften Häusern ist Lukas Philippi auf Einladung der VHS Sulzbach mit seinem aktuellen abendfüllenden Programm zu Gast. Lukas Philippi erlernte bereits mit sieben Jahren das Klavierspiel. Mit zehn Jahren wagte er sich an die Orgel, und seit dem 18. Lebensjahr hat er für sich das Genre Klavierkabarett entdeckt. Die Themen seiner Lieder stammen mitten aus dem Leben, so dass jeder Gast sich selbst wiederfinden kann. Beim Konzert im historischen Salzbrunnenhaus erwartet die Besucher ein Abend mit abwechslungsreicher Musik, mit viel Witz und Humor, aber auch mit ergreifenden Balladen, die das Leben selbst schreibt. Lukas Philippi präsentiert zahlreiche Lieder, die aus seiner eigenen Feder stammen, aber auch Cover-Versionen, etwa von Bodo Wartke, den Wise Guys und Sebastian Krämer, sind dabei.

Karten sind im Vorverkauf bei der Volkshochschule Sulzbach für zehn Euro erhältlich.  An der Abendkasse kostet der Eintritt 13 Euro. Das Konzert beginnt um 19 Uhr.

Gelesen 123 mal