Stellenausschreibung Landschaftsgärtner/in

Stellenausschreibung

Die Stadt Sulzbach/Saar sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Landschaftsgärtner/in bzw. eine/n Friedhofsgärtner/in mit abgeschlossener Berufsausbildung für den Einsatz im Baubetriebshof und auf den Friedhofsanlagen der Stadt.

Die Bereitschaft zur Übernahme von allen anfallenden Arbeiten sowohl auf den Friedhöfen als auch im Bereich des Baubetriebshofes wird vorausgesetzt. Ebenso müssen die Bereitschaft zum Einsatz im kommunalen Winterdienst sowie die Übernahme von Bereitschaftsdiensten bei allen Bewerbern bzw. Bewerberinnen gegeben sein.

Der Besitz eines Führerscheins mindestens der Klasse BE (ehemals Klasse 3 bis 7,5t) ist für die Einstellung erforderlich.

Das Arbeitsverhältnis und das monatliche Entgelt richten sich nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Das Arbeitsverhältnis ist zunächst für die Dauer von zwei Jahren befristet.

Aufgrund des bestehenden Frauenförderplanes der Stadtverwaltung Sulzbach/Saar und im Hinblick auf die Zielsetzung des Gesetzes zur Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern, die Unterrepräsentanz von Frauen zu beseitigen, sind Frauen besonders aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wenn Sie die entsprechende Ausbildung, Berufserfahrung und verantwortungsbewusstes selbständiges Handeln mitbringen, richten Sie bitte Ihre schriftliche aussagefähige Bewerbung bis zum 28.02.2018 an die Personalabteilung der Stadt Sulzbach/Saar, Sulzbachtalstr. 81, 66280 Sulzbach/Saar.

(Michael Adam)
Bürgermeister

 

Bekanntmachung einer öffentlichen Ausschreibung (VOL) gemäß § 12 Abs. 1 VOL/A

Hauptamt 10.1                                                                              
Datum: 6. Februar 2018
Sachbearbeiter: Markus Kasubke

Bekanntmachung einer öffentlichen Ausschreibung (VOL) gemäß § 12 Abs. 1 VOL/A 

„Bekanntmachung einer öffentlichen Ausschreibung gemäß § 12 Abs. 1 VOL/A:

Die Stadt Sulzbach/Saar vergibt die Ausführung der Unterhalts- und Glasreinigungsdienstleistungen in zwei städtischen Grundschulen und einer Turnhalle

Angebote sind einzureichen bei:

Stadt Sulzbach/Saar, Sulzbachtalstraße 81, 66280 Sulzbach/Saar, Hauptamt (1. Etage, Zi. 116), Herr Kasubke

  • Vergabeverfahren: öffentliche Ausschreibung, VOL/A
  • Form in der das Angebot einzureichen ist: schriftlich auf bereitgestellten Unterlagen
  • Art des Auftrags: Dienstleistung
  • Umfang des Auftrags: Unterhalts- und Glasreinigung an zwei städtischen Grundschulen und einer Turnhalle
  • Aufteilung in Lose: ja
  • Die Angebote sind möglich für ein Los oder für alle Lose.
  • Bezeichnung des Auftrags:

Los-Nr. 1 Unterhaltsreinigung                              Los-Nr. 2 Glasreinigung

Gebäude Mellinschule                                               Gebäude Mellinschule

Gebäude Waldschule u. Turnhalle                           Gebäude Waldschule u. Turnhalle   

  • Nebenangebote: nicht zugelassen
  • Ausführungsfrist: 01.04.2018 bis 31.03.2020 (mit der Option der Verlängerung um jeweils ein weiteres Jahr – maximale Gesamtdauer vier Jahre). Sie endet also mit Ablauf des 31.03.2022.
  • Anforderung der Vergabeunterlagen: Stadt Sulzbach/Saar, Sulzbachtalstraße 81, 66280 Sulzbach/Saar, Hauptamt (1. Etage, Zi. 116), Herr Kasubke, Tel.:06897/508-114, Fax:06897/508-102, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Ablauf der Angebotsfrist: 09.03.2018, 12:00 Uhr
  • Ablauf der Angebotsbindefrist: 31.03.2018
  • Verbindlicher Besichtigungstermin: Donnerstag, 01.03.2018 um 14:00 Uhr
  • Zahlungsbedingungen: Unterhaltsreinigung durch monatliche Abrechnung am Monatsende unter Zugrundelegung der vereinbarten Festpreise; Glasreinigung durch Abrechnung nach Ausführung unter Zugrundelegung der vereinbarten Festpreise
  • Zur Beurteilung der Eignung des Bieters vorzulegende Unterlagen:

Mit dem Angebot: Verpflichtungserklärung zur Tariftreue und Mindestentlohnung für die Vergabe von öffentlichen Aufträgen, Referenzen mit Ansprechpartner und Telefonnummer, Kalkulation der Stundenverrechnungssätze, Nachweis Betriebshaftpflichtversicherung, Gültige Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001: 2000 bzw. gleichwertiger Nachweis, Auszug Berufs- und Handelsregister u. Eigenerklärungen

  • Kostenbeitrag: Für die Angebotsunterlagen wird kein Kostenbeitrag erhoben
  • Zuschlagskriterien u. Gewichtung: Preis (60%), Qualität (20%) und Objektorganisation (20%)“

                                                          

Der Bürgermeister

(Michael Adam)