Stellenausschreibung

Die Stadt Sulzbach/Saar sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für ihre Kindertagesstätte in Neuweiler

  • 1 pädagogische Fachkraft mit Französisch als Muttersprache in Vollzeit vorzugsweise mit einer pädagogischen Ausbildung oder einem pädagogischen Studium - befristet für den Zeitraum von 3 Jahren

sowie

  • 1 pädagogische Fachkraft in Vollzeit mit der Qualifikation staatlich anerkannte/r Erzieher/in bzw. staatlich anerkannte/r Kinderpfleger/in - zeitlich befristete Vertretung für die Dauer des Mutterschutzes und einer evtl. anschließenden Elternzeit.

Wir bieten:

Eine Einrichtung mit einem Angebot an Regel- und Tagesplätzen für Kinder vom vollendeten dritten Lebensjahr bis zum Schuleintritt, ein vielseitiges und abwechslungsreiches Tätigkeitsgebiet, gute Arbeitsbedingungen sowie alle Leistungen des öffentlichen Dienstes.

Das Beschäftigungsverhältnis und die Vergütung richten sich nach den Bestimmungen des TVöD- Sozial- und Erziehungsdienst.

Wir erwarten:

Ein hohes Maß an Engagement, Flexibilität, Kreativität und Organisationstalent, strukturiertes und dienstleistungsorientiertes Arbeiten, kommunikative Kompetenz und Geschick und Empathie im Umgang mit Kindern.

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung, Erziehung und Bildung in vier altersgemischten Kindergruppen,
  • Pädagogisches Arbeiten in den einzelnen Bildungsbereichen in Anlehnung an das saarländische Bildungsprogramm,
  • Organisationsaufgaben, wie führen des Gruppentagebuches, Gestalten des Tagesablaufes - auch im Hinblick im Erstellen einer anregungsreichen Umgebung-, situatives Arbeiten in Kleingruppen,
  • Beobachtung und Dokumentation von kindlichen Entwicklungsprozessen, Mitwirkung beim Erstellen von individuellen Förderplänen für jedes Kind, Mitwirkung an Projekten,
  • Beteiligung an konzeptionellen Entscheidungsprozessen und Veranstaltungen der Kindertagesstätte,
  • Zusammenarbeit mit den Eltern,
  • Die Bereitschaft, sich berufsbegleitend weiterzuqualifizieren.

Aufgrund des bestehenden Frauenförderplanes der Stadtverwaltung Sulzbach/Saar und im Hinblick auf die Zielsetzung des Gesetzes zur Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern, die Unterrepräsentanz von Frauen zu beseitigen, sind Frauen besonders aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wenn Sie die entsprechende Ausbildung und verantwortungsbewusstes und selbständiges Handeln mitbringen, richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 17.12.2017

an die Personalabteilung der Stadt Sulzbach/Saar, Sulzbachtalstr. 81, 66280 Sulzbach/Saar.

Telefonische Auskunft erteilt Herr Markus Kasubke Tel. 06897/508-114 und die Personalabteilung Tel. 06897/508-130 bzw. 508-133

 

 

 

 

 

(Michael Adam)

Bürgermeister