Stellenausschreibung praxisintegrierte Ausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher (m/w/d)

Die Stadt Sulzbach/Saar beabsichtigt für das Ausbildungsjahr 2020/2021

eine Interessentin/einen Interessenten für die praxisintegrierte Ausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher (PiA) einzustellen.

Die praxisorientierte Ausbildung zum/zur Erzieher/in erstreckt sich über drei Jahre. Die theoretischen Inhalte werden an einer der Akademien beziehungsweise Fachschulen vermittelt. Der praktische Teil erfolgt beim Träger.

Wir bieten:

  • Eine dreijährige duale Berufsausbildung
  • Eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Eine Ausbildungsvergütung nach dem TVAöD-Pflege

Wir erwarten:

-     Einfühlungsvermögen im Umgang mit Kindern

-     Engagement und eine gute Kommunikationsfähigkeit

-     Bereitschaft zur guten Zusammenarbeit/Teamfähigkeit

Voraussetzung für Ihre Bewerbung ist die Zulassung an einer Akademie für Erzieher und Erzieherinnen beziehungsweise einer Fachschule für Sozialpädagogik:

o          TGS BBZ Saarlouis

o          SBBZ Saarbrücken

o          BBZ St. Wendel

In eine dieser Akademien beziehungsweise Fachschule kann aufgenommen werden, wer folgende Voraussetzungen erfüllt und nachweist:

  1. Mindestens mittlere Reife und
  1. eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung
  • oder eine mindestens vierjährige, für den Besuch der Fachschule förderliche hauptberufliche Tätigkeit
  • oder eine sonstige von der Schulaufsichtsbehörde als gleichwertig anerkannte schulische oder berufspraktische Qualifizierung
  1. Die gesundheitliche Eignung für den Beruf eines Erziehers oder Erzieherin

Die unter Punkt 1 und 2 genannten Voraussetzungen werden auch durch den erfolgreichen Abschluss der Ausbildung zum staatlich anerkannten Kinderpfleger/in oder zur staatlich geprüften Fachkraft für Haushaltsführung und ambulante Betreuung erfüllt, soweit die Berechtigung eines mittleren Bildungsabschlusses eingeschlossen ist.

Punkt Nummer 3 kann, durch die erfolgreiche Teilnahme an einem einjährigen beruflichen Vorpraktikum in geeigneten Praxiseinrichtungen, das durch einen erfolgreich absolvierten Vorbereitungskurs an der Fachschule begleitet wird, ersetzt werden.

Des Weiteren erwarten wir ein einwandfreies Führungszeugnis, welches bei beabsichtigter Einstellung angefordert wird.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien usw.) bis zum 16.03.2020 an die Personalabteilung der Stadt Sulzbach/Saar, Sulzbachtalstr. 81, 66280 Sulzbach/Saar, oder alternativ in PDF-Form per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Telefonische Auskunft erteilt die Personalabteilung Tel. 06897/508-130 bzw. 508-133

Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung können nicht erstattet werden.

Bitte reichen Sie bei Bewerbungen in Papierform ausschließlich Kopien ein, da eine Rücksendung nicht erfolgt und die Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet werden.

Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten durch die Stadt Sulzbach/Saar im Rahmen des Verfahrens zur Stellenbesetzung finden Sie unter:

https://www.stadt-sulzbach.de/pdf/Information_Verarbeitung_Daten_Bewerbungsunterlagen.pdf

(Michael Adam)

Bürgermeister

Stellenausschreibung Maurer/Maurerin (m/w/d) sowie Maler/Malerin (m/w/d)

Die Stadt Sulzbach/Saar sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

  • einen Maler bzw. eine Malerin (m/w/d) sowie
  • einen Maurer bzw. eine Maurerin (m/w/d)

mit abgeschlossener Berufsausbildung in Vollzeit

für den Einsatz im Baubetriebshof.

Die Bewerber/Bewerberinnen sollten über eine mehrjährige Berufserfahrung verfügen.

Die Übernahme von allen anfallenden Arbeiten im Bereich des Baubetriebshofes sowie Flexibilität und Anpassungsvermögen hinsichtlich der Arbeitszeit, auch an den Wochenenden, wird vorausgesetzt.

Der Besitz eines Führerscheins mindestens der Klasse BE (ehemals Klasse 3 bis 7,5 t) ist für die Einstellung erforderlich.

Die Bereitschaft zum Einsatz im kommunalen Winterdienst sowie die Übernahme von Bereitschaftsdienst müssen bei allen Bewerbern bzw. Bewerberinnen gegeben sein.

Das Arbeitsverhältnis und das monatliche Entgelt richten sich nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 05 TVöD

Das Arbeitsverhältnis ist zunächst auf die Dauer von zwei Jahren befristet.

Aufgrund des bestehenden Frauenförderplanes der Stadtverwaltung Sulzbach/Saar und im Hinblick auf die Zielsetzung des Gesetzes zur Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern, die Unterrepräsentanz von Frauen zu beseitigen, sind Frauen besonders aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Tätigkeitsnachweise, Zeugniskopien) sind bis zum 20.03.2020 an die Personalabteilung der Stadt Sulzbach/Saar, Sulzbachtalstraße 81, 66280 Sulzbach, oder alternativ in PDF-Form per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu richten.

Bitte reichen Sie bei Bewerbungen in Papierform ausschließlich Kopien ein, da eine Rücksendung nicht erfolgt und die Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet werden.

Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten durch die Stadt Sulzbach/Saar im Rahmen des Verfahrens zur Stellenbesetzung finden Sie unter: https://www.stadt-sulzbach.de/pdf/Information_Verarbeitung_Daten_Bewerbungsunterlagen.pdf

(Michael Adam)

 Bürgermeister

Stellenausschreibung Mitarbeiter (m/w/d) für den Fachbereich II (Finanzen und Steuern)

Stellenausschreibung

Die Stadt Sulzbach/Saar sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt

eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter (m/w/d) für den Fachbereich II (Finanzen und Steuern)

in einem unbefristeten Vollzeitarbeitsverhältnis.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Sachbearbeitung aller steuerlichen Angelegenheiten für Gewerbe-, Vergnügungs- und Hundesteuer. Hier sind Sie zuständig für die Erstellung von Vorauszahlungs- und Veranlagungsbescheiden sowie die Bearbeitung von Widersprüchen, Stundungs- und Erlassanträgen.
  • Sie führen die Korrespondenz mit Steuerberatern und Finanzbehörden.
  • Sie übernehmen Aufgaben der Finanzbuchhaltung (Debitoren-/Kreditorenverwaltung).

Eine Änderung im Aufgabenzuschnitt sowie die Übertragung weiterer Aufgaben bleiben vorbehalten.

Das bringen Sie mit:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Steuerfachangestellten mit mindestens zwei Jahren Berufserfahrung.
  • Sie haben gute EDV-Kenntnisse in den MS Office Programmen Word und Excel sowie im Steuerrecht. Erfahrungen mit Datev-Anwendungen sind erwünscht.
  • Sie zeichnen sich durch Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und eine eigenverantwortliche Arbeitsweise aus.
  • Sie haben Freude am Umgang mit Zahlen.

Warum Sie sich für uns entscheiden sollten:

  • Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet.
  • Wir bieten flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitsbedingungen.
  • Wir vergüten nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst, Entgeltgruppe 07 TVöD/VkA
  • Wir bieten alle im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

Aufgrund des bestehenden Frauenförderplanes der Stadtverwaltung Sulzbach/Saar und im Hinblick auf die Zielsetzung des Gesetzes zur Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern, die Unterrepräsentanz von Frauen zu beseitigen, sind Frauen besonders aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Tätigkeitsnachweise, Zeugniskopien) sind bis zum 06.03.2020 an die Personalabteilung der Stadt Sulzbach/Saar, Sulzbachtalstraße 81, 66280 Sulzbach, oder alternativ in PDF-Form per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu richten.

Bitte reichen Sie bei Bewerbungen in Papierform ausschließlich Kopien ein, da eine Rücksendung nicht erfolgt und die Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet werden.

Bei Rückfragen stehen Ihnen Herr Baltes (fachlich) unter 06897/508150 sowie Frau Abel (personell) unter 06897/508133 zur Verfügung.

Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten durch die Stadt Sulzbach/Saar im Rahmen des Verfahrens zur Stellenbesetzung finden Sie unter: https://www.stadt-sulzbach.de/pdf/Information_Verarbeitung_Daten_Bewerbungsunterlagen.pdf

 

(Michael Adam)

 Bürgermeister