Kolumne Bürgermeister vom 20.04.2018

Bürgermeister Adam

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

der Frühling ist endlich angekommen in unserer Region. Die wärmenden Sonnenstrahlen locken die Menschen nach draußen. Sie wollen sich bewegen und etwas erleben. Da kommt das Frühlingsfest der Waldschule in Altenwald zur rechten Zeit.

Waldschule lädt ein zum Frühlingsfest
Es findet an diesem Samstag von 12 bis 16.30 Uhr auf dem Schulgelände statt. Ein buntes und abwechslungsreiches Programm mit einer Musical-Vorführung, einem Flohmarkt, tollen Bastelangeboten, lustigen Spielen und weiteren Angeboten von Vereinen erwartet die Gäste. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Organisiert wird das Spektakel vom sehr aktiven Förderverein der Schule.

Sängervereinigung Eintracht Neuweiler begrüßt den Frühling musikalisch
Ein besonderes Konzert gibt es an diesem Sonntag um 17 Uhr im Freizeitheim in Neuweiler. Die Sängervereinigung „Eintracht“ 1878 Neuweiler will mit Unterstützung des Mandolinen- und Gitarrenvereins Quierschied mit einem Frühjahrskonzert die neue Jahreszeit musikalisch begrüßen. 2018 wird die Gemeinschaft 140 Jahre alt, gleichzeitig feiert der gemischte Chor sein fünfjähriges Bestehen. Herzlichen Glückwunsch!

Grillsaison beginnt
Viele haben bereits vergangenes Wochenende die neue Grillsaison eröffnet. Auch an diesem Wochenende werden sich sicherlich in einigen Gärten die Schwenker drehen. Die Meteorologen sagen Sonne satt und Temperaturen über 20 Grad voraus. Ideale Bedingungen zum Grillen. Auf die hofft auch die Dorfinteressengemeinschaft Altenwald für den nächsten Samstag. Dann lädt die rührige Gemeinschaft zum Start der Grillsaison zu einer Schlager-Pop-Party beim Stadtteilzentrum in der Grubenstraße ein. Übrigens: Bei der jüngsten Jahreshauptversammlung wurde bei den Wahlen Dieter Mantz als Vorsitzender bestätigt. Zur Wiederwahl gratuliere ich herzlich.  

Nur noch wenige Tage und der Monat April ist Geschichte.

Zum Start in den Wonnemonat Mai lädt die Stadt alle Kinder und Eltern zur Eröffnung der Waldwerkstatt ein.

Waldwerkstatt für Kinder am 1. Mai
Die Schlucht in der Nähe des Waldparkplatzes gegenüber dem Forsthaus Neuweiler verwandelt sich am Dienstag, 1. Mai, in einen großen Abenteuerplatz. Ein attraktives Programm, zusammengestellt von Wald- und Erlebnispädagogen, wartet auf die Mädchen und Buben. Los geht es um 10 Uhr.

Neugestaltung der Flächen hinter dem Rathaus und der Rathausschule beginnt
Am kommenden Montag beginnt die Umgestaltung der Flächen hinter dem Rathaus und dem Berufsbildungszentrum. In drei Abschnitten entstehen hier mehr als 80 Parkplätze.
Im ersten Abschnitt wird der Parkplatz im  Bereich der ehemaligen Turnhalle hergerichtet.
Weiter geht es dann mit der Gestaltung der Fläche hinter der ehemaligen Rathausschule.
Zuletzt wird schließlich der rückwärtige Bereich des Rathauses umgestaltet. Voraussichtlich bis Ende des Jahres soll alles fertig sein.
Diese Maßnahme ist ein weiterer Baustein zur Revitalisierung des innerstädtischen Raumes und der Sulzbachtalstraße.

Ich wünsche Ihnen ein sonniges Wochenende

Ihr Bürgermeister
Michael Adam  

Sulzbach, den 20.04.2018

Kolumne Erste Beigeordnete vom 06.04.2018

Erste Beigeordnete Mary Rose Bramer

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,  

am Ostersamstag hatte das Aktionsbündnis „Unsere Kinder“ zum Ostereiersuchen in den Salinenpark eingeladen. Das Wetter zeigte sich am Nachmittag von seiner besten Seite. Das freute vor allem die mehr als 100 Mädchen und Jungs, die zu der lustigen Suche gekommen waren.

Reges Treiben beim Ostereiersuchen im Salinenpark
Die Mitglieder des Aktionsbündnisses hatten alles bestens vorbereitetet und so wurde das Ganze zu einem großen Spaß für alle. Es war mal wieder eine gelungene Aktion.

Auch die anderen Vereine, die an den Ostertagen zum Ostereiersuchen eingeladen hatten, freuten sich über regen Zuspruch. 

Weißer Sonntag
Am Sonntag nach Ostern gehen Kinder im Grundschulalter zur Ersten Heiligen Kommunion, sie empfangen das Abendmahl.
An diesem Sonntag sind die Kinder aus Sulzbach und Neuweiler an der Reihe.
Sie feiern in der katholischen Kirche St. Allerheiligen in Sulzbach.

Am kommenden Sonntag gehen dann die Kinder aus Altenwald und Hühnerfeld in der katholischen Kirche St. Marien in Hühnerfeld erstmals zum Tisch des Herrn. Beide Festgottesdienste beginnen jeweils um 10 Uhr.

Ich hoffe, dass an den beiden Sonntagen die Sonne die Kinder auf deren Weg begleitet.
Allen Mädchen und Buben wünsche ich viel Spaß beim Feiern und natürlich viele schöne Geschenke.

Mein Dank gilt allen Menschen, die die Kinder bei den Vorbereitungen auf diesen Tag begleitet haben. 


Arbeiten hinter dem Rathaus beginnen  im April
Am 23. April beginnen die Arbeiten zur  Neugestaltung der Flächen hinter dem Rathaus und der Rathausschule.
Sie sind eingeteilt in drei Bauabschnitte. Voraussichtlich Ende Oktober soll alles fertig sein.

Mit dem Abriss der ehemaligen Turnhalle und des alten Feuerwehrgerätehauses im Herbst 2016 hatte die Stadt den Weg frei gemacht für diese Neugestaltung.

Im Zuge der Arbeiten werden hinter dem Rathaus und der Schule zahlreiche neue Parkplätze geschaffen. Der ganze Raum hinter den beiden Gebäuden wird erheblich aufgewertet. 

Diese Maßnahme ist ein weiterer Baustein der städtischen Planung rund um Rathaus und Schule zur Revitalisierung des innerstädtischen Raumes und der Sulzbachtalstraße. Dazu gehört auch der Abriss der beiden Flachbauten Sulzbachtalstraße 64 und  66. An deren Stelle wird ein Zugang zum Salzbrunnenensemble geschaffen.

Zeit der Vertretung endet
Mit den Osterferien geht auch die Zeit meiner Vertretung des Bürgermeisters  zu Ende. Es waren wieder spannende und interessante Tage. Allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung danke ich für ihre Unterstützung. 

Ich wünsche Ihnen allen eine gute Zeit.

Ihre Erste Beigeordnete

Mary-Rose Bramer

Kolumne Erste Beigeordnete vom 29.03.2018

Erste Beigeordnete Mary Rose Bramer

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

an diesem Wochenende ist Ostern.
Ostern hat für die Christen eine ganz besondere Bedeutung. Es ist nämlich das älteste und wichtigste Fest der Christenheit.

Ostern: Wichtigstes Fest der Christen
Es erinnert an die Auferstehung Jesu Christi von den Toten nach seinem Leiden und Sterben am Kreuz. Das Osterfest ist daher ein Symbol für den Sieg des Lebens über den Tod - etwas Neues entsteht. Gott ist stärker als Leid, Ungerechtigkeit und Tod.

Das Auferstehungsfest wird in den westlichen Kirchen zwischen dem 22. März und dem 25. April begangen, in diesem Jahr am 1. April.
Im Laufe der Jahrhunderte haben sich viele Symbole rund um das Osterfest etabliert, so zum Beispiel das Osterei.
Das Ei als Symbol für Fruchtbarkeit und Erneuerung passt zur Auferstehung, durch die neues Leben möglich wird. 

Frohe Ostern
Ostern ist auch das erste große Fest des Jahres. Ein Fest, bei dem die Familie  zusammenkommt.  

An Ostern stehen Körbe mit bunten Ostereiern auf den Tischen. Oder die Eier werden von den kleinen Familienangehörigen im Garten gesucht.  Seit dem 19. Jahrhundert ist das Ostereiersuchen ein Brauch.
Es ist schön, dass in unserer Stadt dieser von einigen Vereinen gepflegt wird.

Breits am Ostersamstag lädt das Aktionsbündnis  „Unsere Kinder“ zur Suche der bunten Eier ein. Versteckt sind sie im Salinenpark. Los geht es um 15 Uhr. 

Die Sulzbacher Naturfreunde kombinieren die Eiersuche mit einer   Wanderung. Das Ganze findet statt am Ostersonntag um 11 Uhr am Naturfreundehaus.

Und auch am Ostermontag gibt es eine Ostereiersuche.

Die katholische Kirchengemeinde   Neuweiler organisiert die Suche nach der Kinderkirche. Diese ist von 10 bis 10.30 Uhr in der Kirche.

Und schließlich lädt auch die Siedlergemeinschaft Brennender Berg zur Ostereiersuche ein. Los geht es um 15 Uhr am Siedler Eck.

Wollen wir hoffen, dass es an den Feiertagen trocken bleibt.

Ich wünsche Ihnen allen eine gute Zeit, frohe Ostern und weiterhin erholsame Osterferien.

Ihre Erste Beigeordnete
Mary-Rose Bramer

29.03.2018
 

Kolumne Bürgermeister vom 23.03.2018

Bürgermeister Adam

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,  

am Donnerstag vergangener Woche haben wir im Beisein von Innenminister Klaus Bouillon die neue Sulzbacher City-Wache eröffnet.

Von der Entscheidung zur Errichtung der Wache im September im Stadtrat bis zur Inbetriebnahme hat es nur ein halbes Jahr gedauert. Mein Dank geht daher an die Teams von Bauamt und Baubetriebshof für die hervorragende und rasche Abwicklung der erforderlichen Umbauarbeiten.

City-Wache in Betrieb
Die neue City-Wache im ehemaligen Kirner Eck wird Anlaufstelle für alle Bürgerinnen und Bürger für Fragen oder Beschwerden zum Thema Sicherheit sein. Bei Eröffnung haben Innenminister Klaus Bouillon und ich als Vertreter der Stadt Sulzbach eine Sicherheitspartnerschaft unterzeichnet.  Sie soll dazu beitragen, das Sicherheitsgefühl der Bürgerinnen und Bürger stärken. Leiterin der neuen City-Wache ist Alesja Hirsch. Die Organisation der Außendienstmitarbeiter regelt der ehemalige Polizeibeamte Karl-Heinz Paulus. 

Bouleplatz im Salinenpark eröffnet
Am Dienstag wurde der neue Bouleplatz im Salinenpark eröffnet. Er wurde auf Wunsch der Stadt im Zuge der Renaturierung des Sulzbachs von der RAG hergestellt. Die große Resonanz  zur Eröffnung von Seiten der Bevölkerung gibt Hoffnung, dass die Anlage gut angenommen wird. Mit dem Platz ist unser Salinenpark noch ein Stück attraktiver geworden. 

Ostern steht vor der Tür
Am nächsten Wochenende ist Ostern. Die meisten Menschen verbringen die freien Tage vielfach im Kreise ihrer Familien. Auf dem Programm stehen dann unter anderem Ostereiersuche mit den Kindern, Spaziergänge oder kleinere Ausflüge in die nähere Umgebung.

Egal, was Sie tun – ich wünsche Ihnen bei Ihren Unternehmungen viel Spaß. 

Nutzen Sie die Feiertage und die Osterferien aber auch, um sich zu erholen.

Tradition Ostereiersuche
Die Ostereiersuche ist eine schöne Tradition. Jedes Kind freut sich darauf. Weltweit gibt es zu jedem Osterfest öffentliche Veranstaltungen für Jung und Alt, gemeinsam Ostereier zu suchen.

Auch in unserer Stadt laden einige Vereine dazu ein.

Den Auftakt macht das Aktionsbündnis   „Unsere Kinder“ am Ostersamstag. Die Akteure verstecken die Ostereier im Salinenpark. Die Suche beginnt ab 15 Uhr.

Am Ostersamstag laden die Hofer Buwe ab 10 Uhr zum bunten Ostertreiben vor Ramona’s Friseursalon und Martin’s Cafe ein.

Die Sulzbacher Naturfreunde kombinieren die Eiersuche mit einer   Osterwanderung. Treffpunkt ist am Ostersonntag um 11 Uhr am Naturfreundehaus.

Und auch am Ostermontag gibt es eine Ostereiersuche. Dazu lädt die Siedlergemeinschaft Brennender Berg ans Siedler Eck ein. Los geht die Suche dort um 15 Uhr.

Ich danke den Vereinen und  Organisationen, dass sie diesen schönen Brauch pflegen.

Allen Beteiligten, vor allem natürlich den Kindern, wünsche ich viel Spaß beim Suchen.

Ich wünsche Ihnen schöne Feiertage und erholsame Ferien. Und vergessen Sie nicht, die Uhr umzustellen.

Ihr Bürgermeister
Michael Adam  

Sulzbach, den 23.03.2018

Unterkategorien