Kolumne Bürgermeister vom 08.06.2018

Bürgermeister Adam

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

vergangene Woche kam es in unserer Region zu starkem Unwetter mit Starkregen und mächtigen Gewittern. Vor allem im Bereich des Sulzbachs, sowie in den Talsohlen wurden die Straßen überflutet und zahlreiche Keller sind vollgelaufen. Insgesamt waren rund 140 Einsatzkräfte mit 20 Fahrzeugen im Einsatz.

Dank an alle Helferinnen und Helfer
Um die Lage zu koordinieren, wurde in der Feuerwache Stadtmitte eine Technische Einsatzleitung eingerichtet. Im Einsatz waren die Löschbezirke Stadtmitte, Altenwald und Neuweiler sowie die Feuerwehr Friedrichsthal. Die Einheiten der Feuerwehr wurden durch die THW-Ortsverbände Sulzbach und Friedrichsthal unterstützt. All diesen Helferinnen und Helfern sowie den Menschen, die spontan Nachbarschaftshilfe geleistet haben, möchte ich ganz herzlich für ihr großes Engagement danken. Auch das Zusammenspiel der Hilfsdienste funktionierte reibungslos. Seit vergangener Woche stellen wir den Betroffenen kostenlos Container zur Verfügung, um die Aufräumarbeiten zu unterstützen. In verschiedenen Fällen entstanden existenzielle Schäden.

Die Mitarbeiter des Baubetriebshofes sind ebenfalls dabei, die ersten Schäden zu reparieren, wie zum Beispiel das Geländer der Fußgängerbrücke in Schnappach, Ortseingang von Sulzbach kommend. Der Sulzbach hatte das Geländer weggespült.

Bleibt zu hoffen, dass unsere Stadt künftig von solchen Wetterattacken verschont bleibt.

Stadt hat wieder einen Gartenpreis ausgeschrieben
Ich darf alle Gartenbesitzer noch einmal daran erinnern,  dass auch in diesem Jahr die Stadt wieder einen Gartenpreis ausgeschrieben hat.

Machen Sie mit, melden Sie sich an. Schicken Sie uns Bilder von ihren Gärten. Wir freuen uns auf jede Bewerbung. Eine Jury nimmt die Bewertung vor. Für die schönsten Objekte gibt es wie im Vorjahr wieder attraktive Preise.     

Mundartfest in der AULA
Ich möchte auf die hochkarätige Mundart-Veranstaltung in der Aula am heutigen Freitag, 8. Juni hinweisen. Die Veranstaltung präsentiert stilvolle Kleinkunst mit bekannten Kabarett- und Mundart-Künstlern der Szene. Mundartkultur ist ein Stück weit Heimatverbundenheit und somit wichtig für die Identifikation mit der Heimatkommune. Veranstalter des Abends ist der VLS (Verein für Landeskunde im Saarland) und der 2001 gegründete Verein Mundartring Saar e.V., der sich im Saarland um Erhaltung und Pflege der Mundartvielfalt einsetzt. Der Abend bietet gleichzeitig den Rahmen für die Verleihung des Mundartpreises an SR-Journalistin Susanne Wachs, die zu Sulzbach einen besonderen Draht hat. Nicht zuletzt wegen ihrer Mitgliedschaft in der Jury rund um unseren Chansonpreis. Ein Besuch der Veranstaltung wird sich lohnen!

Gelungenes Sommerfest in St. Anna
Das 44. traditionelle Sommerfest der Senioreneinrichtung St. Anna in Neuweiler war ein voller Erfolg. Bei bestem Wetter und wunderbarem musikalischen und kulinarischen Programm waren rund 1000 Besucher am vergangenen Wochenende auf das Gelände des Seniorenzentrums gekommen. Besonders schön empfand ich aus meiner Sicht die Vielfalt der Generationen. Vom Senior bis zum Enkel und Urenkel tummelten sich gut gelaunte Menschen. Die beiden Festtage waren wunderbar organisiert. Hausleiterin Karin Bleif und Einrichtungsleiter Michael Gries lobten ihrerseits das Zusammenspiel des Sommerfest-Teams, bestehend aus Leitung, Förderkreis, Bediensteten und Ehrenamtlichen.

Ich wünsche Ihnen eine gute Zeit

Ihr Bürgermeister
Michael Adam  

Sulzbach, den 08.06.2018