Kolumne Bürgermeister vom 25.04.2019

Bürgermeister Adam

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,  

über die Osterfeiertage bescherte uns der Wettergott viel Sonne und angenehme Temperaturen. Das Thermometer kletterte mühelos über die 20 Grad-Marke. Wer nicht weggefahren war, genoss das traumhafte Oster-Wetter zu Hause, sei es im eigenen Garten, vielleicht bei einem Besuch im Eis-Café, bei einer Radtour oder bei ausgedehnten Spaziergängen durch die schönen Wälder rund um Sulzbach. Ich hoffe, dass Sie angenehme und erholsame Feiertage hatten.

Seniorenfreundliche Wanderwege eingerichtet

Apropos Spaziergänge: In den vergangenen Wochen hat Revierförster Nils Lesch mit seinem Team drei Wanderwege auf dem Gebiet der Zweckverbände Ruhbachtal und Brennender Berg seniorenfreundlich  ausgestattet. Es handelt sich um den Philosophenweg bei Neuweiler, den Rundweg am Heilighäuschen bei Friedrichsthal und den Wanderweg am St. Anna Pflegeheim in Neuweiler. Sie alle haben einige Gemeinsamkeiten,  unter anderem steht etwa alle 400 Meter eine Ruhebank. Die offizielle Übergabe aller drei Wege erfolgte am Gründonnerstag mit einer kleinen Wanderung über den Philosophenweg. Dazu war auch Umweltminister Reinhold Jost gekommen. Er sprach von einer sehr guten Idee und  betonte, dass der Wald auch ein Erlebnisort für die ältere Generation sei.

Erstkommunion: Großer Tag für die Kinder

Für 47 Kinder unserer Stadt ist an diesem, beziehungsweise am nächsten Sonntag, ein ganz besonderer Tag.

In der katholischen Pfarreiengemeinschaft unserer Stadt feiern die Mädchen und Buben in zwei festlichen Gottesdiensten in Sulzbach und Altenwald den sogenannten Weißen Sonntag und damit ihre Erstkommunion. Sie empfangen also erstmals das Abendmahl. Neben Taufe und Firmung, gehört diese sogenannte Feier der Eucharistie zu den Sakramenten der katholischen Kirche.

Auf ihren großen Tag wurden die Kinder von ehrenamtlichen Frauen und Männern vorbereitet. Ihnen und den Gemeindereferenten gilt mein besonderer Dank.

An diesem Sonntag gehen in Sulzbach 28 Kinder aus Sulzbach und Neuweiler gemeinsam in der Kirche Allerheiligen zum Tisch des Herrn.

Am Sonntag, 5. Mai, gehen 19 Kinder aus Altenwald und Hühnerfeld in der Kirche in Altenwald zur Erstkommunion.

Beide Festgottesdienste finden jeweils um 10 Uhr statt.

Ich wünsche allen Kindern einen schönen und unvergesslichen Festtag, besinnliche Stunden, natürlich viele Geschenke und viel Spaß bei den Feiern im Kreise der Familien sowie mit Freunden und Bekannten.

Auch allen, die in diesem Jahr ihre Jubelkommunion begehen, wünsche ich eine gelungene Feier mit interessanten Wiedersehensbegegnungen.

Forellenessen am Karfreitag

Karfreitag und Fisch – diese Verbindung hat Tradition und hält sich bis heute. Auch in diesem Jahr hatten die Angelsportvereine Sulzbach und Hühnerfeld wieder zum  Forellenessen in ihre Vereinsheime eingeladen. Bei bestem Wetter freuten sich beide Vereine über regen Zuspruch von Seiten der Bevölkerung. 

Ich wünschen Ihnen allen eine gute Zeit.

 

Ihr Bürgermeister 
Michael Adam