Kolumne Bürgermeister vom 30.08.2019

Bürgermeister Adam

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, 

am letzten Wochenende feierte der Löschbezirk Stadtmitte unserer Freiwilligen Feuerwehr sein Feuerwehrfest im Gerätehaus im Hessenland. Das Wetter, wie die Wehr zeigten sich von der besten Seite.

Gelungenes Feuerwehrfest der Feuerwache Stadtmitte
Der große Zuspruch der Bevölkerung hat mal wieder gezeigt, welchen hohen Stellenwert die Wehr in unserer Stadt genießt. Bei der Jahreshauptübung konnten sich alle von der enormen Leistungsfähigkeit der Wehrleute überzeugen. Die Frauen und Männer der Feuerwehr Sulzbach verstehen ihr Handwerk perfekt. Selbst in Krisensituationen sitzt jeder Handgriff. Ich bin stolz auf die Einsatzbereitschaft und Disziplin dieser Menschen. Ihnen gebührt unser Respekt. Ich möchte allen Angehörigen der Wehr für ihre ehrenamtliche und aufopferungsvolle Tätigkeit sowie die Einsatzbereitschaft rund um die Uhr und das an 365 Tagen im Jahr

danken.

Gedenkveranstaltung 85 Jahre Einheitsfront-Kundgebung in Sulzbach
Die Stadt Sulzbach hatte am vergangenen Sonntag zu einer Ausstellung anlässlich des 85. Jahrestages der Großkundgebung in Sulzbach ins Salzbrunnenhaus geladen. Ehrenbürger und Historiker Dr. Karl Ludwig Jüngst und der ehemalige Ministerpräsident des Saarlandes Reinhart Klimmt sprachen als Referenten über die Ereignisse in Sulzbach im Jahr 1934.

Jüngst hatte sich eindringlich mit den Ereignissen um die Großkundgebung befasst. Als Historiker recherchierte er und trug zahlreiche Zeitungsartikel und Dokumente zusammen. Daraus hat er im 50. Gedenkjahr 1984 bereits eine Ausstellung konzipiert, die bei der Veranstaltung am Sonntag gezeigt wurde. Mein Dank geht an Dr. Karl Ludwig Jüngst sowie an die Stiftung Demokratie Saarland. Eine weitere Ausstellung zu dem Großereignis, bestehend aus 31 Tafeln, die sich mit Bild und Fakten dem Thema widmet, konnte dank der Konzeption von Joachim Heinz ebenfalls gezeigt werden. Wolfgang Winkler fand während der würdigen Veranstaltung die richtigen literarischen Töne.

Quetschekuchekerb und Gugg am Bach
An diesem Wochenende lockt die beliebte „Quetschekuchekerb“ wieder viele Gäste in unsere Stadt.

Während auf dem Unteren Markt die Fahrgeschäfte und Verkaufsbuden stehen, haben die Sulzbacher NodePirade auf dem Ravanusaplatz wieder die Organisation des Festzeltbetriebes übernommen. Dafür vielen Dank.

Offizieller Auftakt ist am Freitag um 18 Uhr mit dem traditionellen Fassanstich. 

Seniorennachmittag mit abwechslungsreichem Programm
Der Seniorennachmittag, ausgerichtet vom Kulturamt der Stadt in Zusammenarbeit mit dem Seniorinnen- und Seniorenbeirat und unterstützt vom Regionalverband Saarbrücken, ist am Kirmesmontag.

Wir wollen dabei unseren Seniorinnen und Senioren einen unterhaltsamen Nachmittag bieten.

Allen, die bei der Organisation und Durchführung dieser wichtigen Veranstaltung beteiligt sind, gilt

mein herzlicher Dank.

Ich wünsche Ihnen ein buntes Wochenende und eine gute Woche!

Ihr Bürgermeister
Michael Adam