Kolumne Bürgermeister vom 22.07.2016

Bürgermeister Adam

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

am vergangenen Montag war in unserem Vopeliusbad noch einmal ganz schön was los.

Die Kommunale Dienstleistungs-Gesellschaft hatte zur Pool-Party eingeladen. Damit wurde der Abschluss der Saison im Hallenbad und gleichzeitig der Beginn der Sanierungsarbeiten gefeiert. 

Pool-Party zum Abschluss der Saison im Hallenbad
Vor allem die Kinder hatten ihren Spaß an den lustigen Spielen im und rund ums Wasser, die von den Mitgliedern der Sulzbacher DLRG organisiert wurden.
Dafür gilt den Herrschaften der DLRG mein herzlicher Dank.
Jetzt können die Sanierung von Bad und Sporthalle beginnen. Mit 2,6 Millionen Euro investieren wir einen großen Batzen Geld in die beiden Einrichtungen. 

Sanierungskonzept mit Stimmen aller Ratsmitglieder verabschiedet

Rund 1,85 Millionen Euro kommen vom Land, 750.000 Euro steuern wir als Stadt bei. Das ist viel Geld. Doch leider kann dennoch nicht alles damit gemacht werden. Auf Wärmedämmung, neue Glasfenster oder die Instandsetzung der Kegelbahn müssen wir verzichten.

Wir können nur das Geld ausgeben, dass uns zur Verfügung steht.

Damit wird aber alles Notwendige getan, um den Bade- und Sportbetrieb mit allen sicherheitsrelevanten Anforderungen auch in Zukunft aufrecht halten zu können. Ich danke dem Stadtrat ausdrücklich dafür, dass er dieses abgespeckte Konzept  mit den Stimmen aller Fraktionen und Parteien einstimmig so genehmigt hat.
Ich freue mich, dass wir die Sanierung jetzt endlich angehen können.

Wieder ein Sulzbacher Ferienprogramm für Kinder
Auch in diesem Jahr bietet die Stadt Sulzbach wieder ein Kinderferienprogramm an. Es findet in den beiden letzten Ferienwochen statt und geht vom 16. bis 25. August. Diesmal ist die Veranstaltung anders aufgebaut als in den Vorjahren. Das Programm  steht unter dem Motto „Kinder spielen Mittelalter“. Die Betreuung der Kinder ist täglich von 11 bis 18 Uhr.

Die Teilnahme ist kostenlos, die Auslagen werden von der Stadt übernommen. Es wird auch ein Mittagessen gereicht.

Toller Beginn des Sulzbacher Musiksommers 
Am vergangenen Freitag ging der Sulzbacher Musiksommer, kurz SMS genannt, los. Rund 300 Besucherinnen und Besucher verfolgten im Innenhof der Historischen Salzhäuser den Auftritt der Völklinger Rockband „Magic“. Die fünf Musiker legten eine beeindruckende Performance hin und begeisterten alle. So kann es weitergehen.
Schon einen Tag zuvor, beim sogenannten „Opening“ mit der syrischen Gruppe „Schams“ und dem deutsch-syrischen Chor „An die Freude“ im Salzbrunnenhaus, war die Stimmung klasse.

An diesem Freitag gastiert das Duo „NewStart“ mit Susanne Lang und Sascha Loth beim Musiksommer. Wollen wir hoffen, dass uns das gute Wetter treu bleibt.

Ich wünsche Ihnen allen eine erholsame Zeit.

Ihr Bürgermeister Michael Adam
22.07.2016

 

Kolumne Bürgermeister vom 15.07.2016

Bürgermeister Adam

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

die Sommerferien sind da. Ich wünsche allen Kindern und ihren Familien erholsame Tage.
Jetzt ist für euch alle erst einmal Abschalten vom  Schulstress angesagt. Hoffen wir, dass sechs Wochen lang die Sonne scheint. Davon haben wir dann alle etwas.
Ach ja: Auch in diesem Jahr fährt wieder der Sulzbacher- Schwimmbadbus. Er bringt alle Wasserratten zum Freibad nach Quierschied. Die erste Fahrt ist am kommenden Dienstag.  Den Fahrplan findet ihr in  dieser Umschau und auf der Internetseite der Stadt Sulzbach.

Hallenbad und Sportzentrum werden saniert
In seiner letzten Sitzung vor den Sommerferien hat der Sulzbacher Stadtrat einstimmig die Sanierung des Vopeliusbades und der Sporthalle beschlossen. Die vorgestellten Konzepte waren zuvor in zahlreichen Gesprächen zwischen Stadt und allen Beteiligten abgestimmt und schließlich vom Architekturbüro Schaus und Decker erarbeitet worden.

Mein Dank gilt allen für die konstruktive Zusammenarbeit.

Aufgrund der vorgegeben Budgets - 1,4 Millionen Euro beim Hallenbad und 1,2 Millionen beim Sportzentrum - können in den kommenden Monaten allerdings nur die wirklich notwendigsten Dinge  angepackt werden. So müssen wir uns beim Bad auf die Umsetzung des Brandschutzkonzeptes, die Erneuerung des Flachdaches  über der Schwimmhalle, die der Erneuerung der Beckenauskleidung und des Beckenumgangs sowie die Sanierung der Umkleiden und der abgehängten Decke konzentrieren. Leider fehlt das Geld für Wärmedämmung der Außenfassade sowie für neue Fenster.

Ähnliches gilt auch für das Sportzentrum. Hier wird ebenfalls das Brandschutzkonzept umgesetzt, das Dach über den Kabinen saniert, die Stiefelgangfassade und die abgehängte Hallendecke wird erneuert, die Tribünenanlage und die Hallentrennvorhänge werden repariert und zwei von drei Umkleiden saniert. Es entfällt die Sanierung und Dämmung der Fassade sowie die Instandsetzung der Kegelbahn.

Mein Dank gilt dem Land für die Zuschüsse in Höhe von insgesamt 1,85 Millionen Euro. Ohne diese Unterstützung hätten wir die Sanierung der beiden Einrichtungen nicht angehen können.

Sulzbacher Musiksommer geht los
An diesem Freitag geht der Sulzbacher Musiksommer, kurz SMS genannt, wieder los. Das beliebte Open-Air- Spektakel findet bereits zum 13. Mal statt. Bis zum 19. August spielt immer freitags eine andere Gruppe im Innenhof der Salzhäuser.

Abschluss des diesjährigen Musiksommers ist die „Fête de la musique“ am Freitag, 26. August. Das Konzert mit der  Gruppe „Nostalgie“ ist im  Jugendfreizeitheim.

Der Eintritt zu den sieben  Veranstaltungen ist frei.

Ich wünsche Ihnen allen eine erholsame Zeit.

Ihr Bürgermeister Michael Adam
15.07.2016

 

Kolumne Bürgermeister vom 08.07.2016

Bürgermeister Adam

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

die Sommerferien nahen mit Riesenschritten. In den Schulen und Kindergärten gibt es Ausflüge und Feste. Die Kinder fiebern den Ferien entgegen, die Berufstätigen

freuen sich auf den Urlaub.

Wieder Ferienprogramm der Stadt
Auch in diesem Jahr bietet die Stadt wieder ein attraktives Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche. Es findet vom 16. bis 25. August, jeweils von 11 bis 18 Uhr statt. „Kinder spielen Mittelalter“ lautet das Konzept, das sich über alle Tage erstreckt.

Auch 2016 fährt wieder der Schwimmbad-Bus und bringt die Erholungssuchenden kostenlos zu den Freibädern in Quierschied oder Dudweiler. Der Fahrplan mit den genauen Abfahrtszeiten steht im Ferienplan, der an den Kindergärten und Schulen verteilt wird. Den Plan gibt es auch bei unserer Volkshochschule und im Rathaus. Außerdem wird er in der nächsten Umschau veröffentlicht. Dort erfahren Sie auch Näheres zum Programm.

13. Sulzbacher Musiksommer
Mit den Sommerferien kommt auch wieder der Sulzbacher Musiksommer, kurz SMS genannt. Die beliebte Veranstaltungsreihe in den Sommerferien ist eine Erfolgsgeschichte. Seit Jahren lockt der SMS Besucher von nah und fern in den Innenhof unserer Historischen Salzhäuser. 2016 gibt es das attraktive Musikprogramm bereits zum 13. Mal – diesmal wieder als reines Open-Air-Spektakel.

Neu ist in diesem Jahr ein sogenanntes „Musiksommer-Opening“ mit einer syrischen Band und einem deutsch-syrischen Chor am Donnerstag, 14. Juli. Beginn ist um 19 Uhr am Salzbrunnenhaus.
Zum Start des eigentlichen Musiksommers gastiert am nächsten Freitag die Band „Magic“ im Innenhof der Salzhäuser.
Abschluss des diesjährigen Musiksommers ist die „Fête de la musique“ am Freitag, 26. August. In diesem Jahr gehen wir nach Neuweiler ins Jugendfreizeitheim. Dort tritt die Gruppe „Nostalgie“ auf.

In diesem Sommer gibt es also wieder jeden Freitag in den Ferien ein attraktives Musikprogramm und das bei freiem Eintritt. 
Mein besonderer Dank gilt dem Arbeitskreis für die Zusammenstellung des Programms und vor allem den Sponsoren für Ihre finanzielle Unterstützung.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Lassen Sie mich noch ein paar Sätze zur geplanten Umgestaltung des Kreuzungsbereiches Bahnhofstraße mit der Lazarettstraße und der Instandsetzung der Vopeliusstraße sagen: Das Projekt soll im September beginnen. Bevor jedoch die Baustelle am Quierschieder  und Fischbacher Weg noch nicht fertig ist,  wird keinesfalls begonnen. Alle im Ausschuss für Bauwesen und Planung vertretenen Fraktionen haben die Maßnahme sehr begrüßt. Alle zeigten sich erfreut, dass dieser Bereich und auch die Vopeliusstraße nun aufgewertet werden. 

Benefizkonzert erbrachte 2000 Euro

Zum Schluss möchte ich noch ein großes Dankeschön loswerden. Mein Dank gilt den Bands „Blues docs“ und „David & Boogie Chillen“. Am vergangenen Freitag gaben sie ein Benefizkonzert zu Gunsten der Sulzbacher Hochwasseropfer. Das erbrachte stolze 2000 Euro, die dem Hilfsfonds zugutekommen.

Allen, die an dieser tollen Aktion beteiligt waren,  sage ich herzlichen Dank.

Ich wünsche Ihnen ein angenehmes Wochenende und eine gute Woche.

Ihr Bürgermeister Michael Adam
08.07.2016

 

Kolumne Bürgermeister vom 01.07.2016

Bürgermeister Adam

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

diese Woche habe ich die Mitglieder des Bauausschusses darüber informiert, dass wir bei der Sanierung des Sportzentrums Sicherheitsinvestitionen vorziehen müssen. Dabei handelt es sich um die Erneuerung der abgehängten Hallendecke sowie um die Sanierung der Tribünen und der Trennvorhänge.

Vorgezogene Sicherheitsinvestitionen ins Sportzentrum
Im Rahmen der laufenden Ausschreibungsvorbereitungen hat sich gezeigt, dass in der Halle unaufschiebbare sicherheitsrelevante Investitionen erforderlich  sind, um nach den Sommerferien den Sportbetrieb unbeeinträchtigt weiterführen zu können. Wenn der Stadtrat der Vorgehensweise in seiner Sitzung am 12. Juli zugestimmt hat, werden alle betroffenen Vereine natürlich umgehend informiert.

Seit Wochen laufen auch die vorbereitenden Gespräche mit alle Beteiligten für die geplanten Sanierungen in unserem Hallenbad. Über den Stand wird in der nächsten Stadtratssitzung berichtet.

Erweiterung der Parkflächen am Festplatz in Neuweiler hat bereits begonnen
In der Sitzung vom 10. März hatte der Ausschuss für Bauwesen und Planung die Erweiterung der Parkflächen beschlossen. Die Kosten für die Ausführung als einfache wassergebundene Decke wurden auf 75.000 Euro geschätzt. Der Auftrag konnte jedoch für rund 61.000 Euro vergeben werden. Die Firma hat schon begonnen. Die Bäume sind gefällt, die Randsteine bereits gesetzt.

Nach Abschluss der Bauarbeiten muss der fertige Platz noch zwei Wochen abgesperrt bleiben, damit sich die Decke setzen kann. Der Eröffnung des neuen Platzes mit dem Beginn des neuen Schuljahres steht nichts im Wege.

Die neue Fläche wird zu einer  Entspannung der Parksituation rund um den Festplatz führen 

Grundhafte Instandsetzung der Vopeliusstraße und des Kreuzungsbereiches Bahnhofstraße
Aufgrund der Fertigstellung der neuen Seniorenresidenz und um das Umfeld der Aula aufzuwerten, hat die Verwaltung vorgeschlagen, die Maßnahme „Vopeliusstraße“  von 2018 auf dieses Jahr vorzuziehen. Daneben soll auch der Kreuzungsbereich Bahnhofstraße erneuert werden. Dabei wird auch der Radius in der Bahnhofstraße in Richtung Aula für Busse aufgeweitet.

Mit der Maßnahme wird die vorhandene Bausubstanz nachhaltig verbessert und die Verkehrssicherheit wird erhöht.
Die Pläne werden wir in einer der nächsten Umschauen vorstellen.
Die Maßnahme soll in der zweiten Jahreshälfte durchgeführt werden.

Benefizkonzert zugunsten der Sulzbacher Hochwasseropfer
Lassen Sie mich zum Schluss noch auf eine besondere Veranstaltung hinweisen. An diesem Freitagabend findet im Salzbrunnenhaus ein Benefizkonzert zugunsten der Sulzbacher Hochwasserbetroffenen mit der Band „Die blues docs“ statt. Die Idee dafür kam aus den Reihen der Bandmitglieder. Ich finde, das ist eine ganz tolle Initiative. Dafür sage ich herzlichen Dank.

Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr.

Ich wünsche Ihnen allen eine gute Zeit.  

Ihr Bürgermeister Michael Adam
01.07.2016

 

Unterkategorien