FC Bayern München Fanclub fährt zum deutschen „Klassiko“

FC Bayern München Fanclub `07 Hühnerfeld eV fährt zum deutschen „Klassiko“ nach München

Der FC Bayern München Fanclub `07 Hühnerfeld fährt am kommenden Samstag in die Allianz Arena nach München  zum „deutschen Klassiko“ gegen Borussia Dortmund. Viele Anhänger sehen dieses Spiel schon als Generalprobe für das Spiel gegen den gleichen Verein im DFB-Pokal am 25. April 2017 ebenfalls in München in der Allianz-Arena.

Wie gewohnt werden sich am Samstag um 06:00 Uhr ca. 50 Teilnehmer auf die Fahrt von Hühnerfeld nach München begeben. In einem modernen Reisebus der Firma Gassert aus Blieskastel wird das Clubmitglied Christof Lauer die Fußballfans in die bayrische Hauptstadt chauffieren. Traditionell wird es auf der Raststätte Gruibingen wieder ein ausgedehntes rustikales Frühstück geben bevor man sich dann weiter Richtung Fahrtziel macht. Da das Spiel ein sog. Abendspiel ist und erst um 18:30 Uhr angepfiffen wird, haben die Teilnehmer nach Ankunft noch ausreichend Gelegenheit für eigene private Unternehmungen. Viele haben schon München-Erfahrung und werden wohl nach einem Stadtbummel im bekannten Hofbräuhaus einkehren oder in einem der wohl größten Biergarten Deutschlands,  dem „Hirschgarten“ bayrische Spezialitäten genießen. Nach dem Spiel geht es dann, hoffentlich mit drei Punkten für den FC Bayern, gut gelaunt auf die Heimfahrt.

Aus gegebener Veranlassung weißt der Vorstand noch darauf hin, dass für die mitgeteilte Fahrt nach Oberwesel zu dem Event „Rhein in Flammen“ am 09. September 2017 nur noch wenige Plätze frei sind. Interessenten werden gebeten, sich schnellst möglich bei den bekannt gemachten Stellen anzumelden. Entsprechende Anmeldeformulare liegen aus.