Flotte Spiele auf dem grünen Kunstrasen

Der FC Neuweiler veranstaltete kürzlich auf der schönen Sportanlage Koppshaus zum vierten Mal den Sulzbachtal-Cup und den Stadtwerke Bambini-Cup auf. Wie schon in den Vorjahren war das Ganze auch diesmal ein voller Erfolg. Der Schirmherr des Sulzbachtal-Cup, Andreas Latz, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Neuweiler, hob besonders den Wert für die beteiligten Kinder hervor. Er bedankte sich auch bei den Organisatoren für den reibungslosen Ablauf.

Natürlich waren an beiden Tagen auch Vertreter der Stadt anwesend. Am ersten Tag überbrachte der Beigeordnete Alfred Herr die Grüße der Stadt und von Bürgermeister Michael Adam. Am zweiten Tag war die Erste Beigeordnete Mary-Rose Bramer bei den Spielen zu Gast. Für den Stadtwerke Bambini-Cup übernahm der Geschäftsführer Frank Barbian die Schirmherrschaft. Er sprach von einer „wunderbaren Anlage“ und lobte das Engagement aller Vorstände, Trainer und Betreuer, vor allem im Bereich der Jugendarbeit. Den beteiligten Mannschaften wünschte er viel Erfolg, vor allem aber Spaß am Spiel. Bei herrlichem Sonnenschein kamen an beiden Tagen knapp 1000 Besucher zu den Spielen. Alle Kinder erhielten eine Urkunde und eine Medaille. Für die Mannschaften gab es zusätzlich noch Pokale.

 

 

Hier die Platzierungen der Teams, wobei es wie immer keine Verlierer gab. Sulzbachtal Cup:

- F-Jugend

  1. SG Bildstock, 2. DjK Püttlingen 1, 3. SC Friedrichsthal

- E-Jugend

  1. FC Neuweiler, 2. FC Viktoria St. Ingbert, 3. SC Friedrichsthal

- D-Jugend

  1. SC Friedrichsthal, 2. SV Güdingen, 3. FC Neuweiler

Bambini-Cup:

  1. SV 07 Elversberg, 2. SV Röchling Völklingen, 3. SV Güdingen