2000 Euro an die Elterninitiative krebskranker Kinder in Homburg e.V.

Der Arbeitskreis Hühnerfelder Kinder konnte zum Abschluss des Jahres 2017 einen Scheck in Höhe von 2.000 Euro an Herrn Barthel von der Elterninitiative krebskranker Kinder in Homburg überreichen.

"Der Kaffeenachmittag im Frühjahr und  der Hobbymarkt im Herbst waren ein voller Erfolg. Wir freuen uns, dass wir eine stolze Summe von 2.000 Euro überreichen können", so die Vertreter des Arbeitskreises, Michaela Petri, Andrea Kallebrunnen, Stephanie Kallenbrunnen und Olaf Bramer.

Der Arbeitskreis führt seit über 25 Jahren traditionell diese beiden Veranstaltungen durch, dessen Erlös dem Homburger Verein zugutekommt.