Weihnachtsgeschenk für Sulzbacher Sportvereine

Eine überraschende Zuwendung für 18 Sulzbacher Sportvereine gab es kurz vor Weihnachten. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Ristorante Sabbia Rossa im Tenniszentrum Sulzbachtal im Schnappacher Weg überreichte Bürgermeister Michael Adam an die Vertreter der Vereine jeweils  einen Scheck in Höhe von 300 Euro. Auch zahlreiche  Vertreterinnen und Vertreter des Stadtrates waren gekommen. Insgesamt verteilte der Bürgermeister so 5400 Euro. Das Geld stammt aus dem Titel „Vereinszuschüsse“. Hierauf standen im vergangen Jahr 15.000 Euro zur Verfügung. Bei verschiedenen Vereinen beteiligte sich die Stadt an den Kosten für unterschiedliche Maßnahmen, unter anderem für Zaunerneuerung, den Kauf von Verbundsteinen oder auch Schotterlieferungen. „Wir wollen mit diesen Zuwendungen die für unsere Gesellschaft  so wichtige ehrenamtliche Arbeit unserer Vereine würdigen“, betonte Adam bei der Übergabe. Und sehr zur Freude der Vereinsvertreter erklärte der Bürgermeister, dass auch im Haushalt 2018 wieder 15.000 Euro als Zuschüsse bereitstehen. Mit einem gemeinsamen Abendessen, zu dem die Stadt einlud, und bei netten Gesprächen klang die Feierstunde aus.