Diese Seite drucken

6. Sulzbachtal-Cup und 10. Stadtwerke Bambini-Cup beim FC Neuweiler

    Am Vatertag veranstaltete der FC Neuweiler seinen 6. Sulzbachtal-Cup.  Schirmherr war  Bürgermeister Michael Adam. Sponsoren des diesjährigen Turniers waren drei starke Partner vom Bau – die Firmen Ralf Recktenwald , Robert Röhlinger und Sakret Tockenbaustoffe. Bei bestem Fußball-Wetter kickten zuerst acht Mannschaften der F-Jugend, mit Kindern zwischen 8 und 9 Jahren. Sieger wurde die SG Bruchhof/Bechhofen.  Nach einer kurzen Pause war die E-Jugend an der Reihe. Sieger hier war der SC Friedrichsthal. Aus dem abschließenden D-Jugend-Turnier, hier machten ebenfalls acht Mannschaften mit, ging die DJK St. Ingbert als Sieger hervor.  Nach jedem Turnier gab es eine Siegerehrung. Die tollen Pokale, die Bürgermeister Michael Adam überreichte, hatte der Stuckateur-Betrieb Ralf Recktenwald gesponsert.

    Am folgenden Samstag wuselten beim Stadtwerke Sulzbach Bambini –Cup am Start die Kleinsten über den Rasen. Der Cup fand bereits zum 10. Mal statt. Auch hier gingen acht Mannschaften an den Start. Nach der Hälfte des Turniers gab es bei strahlendem Sonnenschein eine kleine Pause und jedes Kind erhielt ein erfrischendes Eis von Malermeister  Steffen Bach aus Bexbach geschenkt. Nach der willkommenen Abkühlung ging das Turnier weiter.  Am Ende siegte der SV Güdingen.  Bei der Siegerehrung übergab Schirmherr Michael Adam jedem Kind eine Medaille und eine Urkunde.  Jürgen Haas, Geschäftsführer der Stadtwerke Sulzbach, hatte für jede Mannschaft einen Ball und einen Pokal mitgebracht. In seinem Grußwort lobte Adam den FC Neuweiler für die Ausrichtung der Turniere.  Sie förderten den Teamgeist und spornten alle Kinder an, gemeinsam ihr Bestes zu geben. Und außerdem machten sie jede Menge Spaß. Dank sagte der Schirmherr allen Verantwortlichen des FC Neuweiler, allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, Eltern und Trainern für ihr großes Engagement in Sachen Jugendfußball.

    Im Namen des Vereins dankte der 1. Vorsitzende des Vereins, Frank Augustin, den Turniersponsoren Ralf Reckenwald aus Sulzbach und den Stadtwerken Sulzbach für die tolle und reibungslose  Zusammenarbeit.  Ein großes Dankeschön richtete er auch an das Vollkornbackhaus OLK, Inh. Serge Momper, das ab der nächsten Saison 18/19 als Trikotsponsor der Jugend des FC Neuweiler auftritt.

    Der Dank des Vorsitzenden ging auch an alle teilnehmenden Mannschaften,  die fast 400 Kinder, die an beiden Tagen ihren Spaß auf dem Platz hatten sowie an alle Helfer/innen, Eltern und das Team der Jugendabteilung.

    Frank Augustin: „Die Jugend ist die Lebensader von jedem Verein und unserer  Gesellschaft. Ich freue  mich über die jahrelange gute Zusammenarbeit mit allen Sponsoren. Ohne sie könnten wir solche Turniere nicht veranstalten. Wir freuen uns, wenn auch in den kommenden Jahren die Jugendarbeit und der Fußballsport des FC Neuweiler so gut unterstützt werden.“