Neue Korridor-Ausstellung im Rathaus in Sulzbach: Fotografien von Wida Taban-Amiri

Wida Taban-Amiri präsentiert: „Menschen – Konflikte – Handlung“. Eine Fotostrecke

Der Korridor im Rathaus Sulzbach im 1. OG bietet seit April 2019 Raum für wechselnde Dauerausstellungen. So wird die Vorzimmerebene, die gleichzeitig Wartebereich für Besucher ist, ein Stück weit zur Kunstmeile.

Nach der Premiere mit Künstlerin Sabine Franke, die in kraftvollem Kolorit ihre Ausstellung „Farbe im Quadrat“ präsentierte, folgen nun stillere Töne mit dem fotografischen Projekt von Wida Taban-Amiri.  Die Künstlerin stammt aus dem Iran und lebt seit rund 35 Jahren im Saarland. Über das Zeichnen und Malen entdeckte sie  im Laufe der Jahre die Fotografie als Kunstform. In Ihren Bildern schwingen Farben Bewegungen ihres Gemütes, ihre Ansichten über Welt und zwischenmenschliche Beziehungen. Die studierte Sozialpädagogin zeigt in der Korridor-Ausstellung „Menschen-Konflikte-Handlung“  eine Fotostrecke in Schwarzweiß. Strukturen und Schwingungen finden den richtigen Ton.

Korridorvernissage findet am Donnerstag, 11. Juli um 16 Uhr im Rathaus, 1. OG statt.