Kolumne Erste Beigeordnete vom 06.04.2018

Erste Beigeordnete Mary Rose Bramer

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,  

am Ostersamstag hatte das Aktionsbündnis „Unsere Kinder“ zum Ostereiersuchen in den Salinenpark eingeladen. Das Wetter zeigte sich am Nachmittag von seiner besten Seite. Das freute vor allem die mehr als 100 Mädchen und Jungs, die zu der lustigen Suche gekommen waren.

Reges Treiben beim Ostereiersuchen im Salinenpark
Die Mitglieder des Aktionsbündnisses hatten alles bestens vorbereitetet und so wurde das Ganze zu einem großen Spaß für alle. Es war mal wieder eine gelungene Aktion.

Auch die anderen Vereine, die an den Ostertagen zum Ostereiersuchen eingeladen hatten, freuten sich über regen Zuspruch. 

Weißer Sonntag
Am Sonntag nach Ostern gehen Kinder im Grundschulalter zur Ersten Heiligen Kommunion, sie empfangen das Abendmahl.
An diesem Sonntag sind die Kinder aus Sulzbach und Neuweiler an der Reihe.
Sie feiern in der katholischen Kirche St. Allerheiligen in Sulzbach.

Am kommenden Sonntag gehen dann die Kinder aus Altenwald und Hühnerfeld in der katholischen Kirche St. Marien in Hühnerfeld erstmals zum Tisch des Herrn. Beide Festgottesdienste beginnen jeweils um 10 Uhr.

Ich hoffe, dass an den beiden Sonntagen die Sonne die Kinder auf deren Weg begleitet.
Allen Mädchen und Buben wünsche ich viel Spaß beim Feiern und natürlich viele schöne Geschenke.

Mein Dank gilt allen Menschen, die die Kinder bei den Vorbereitungen auf diesen Tag begleitet haben. 


Arbeiten hinter dem Rathaus beginnen  im April
Am 23. April beginnen die Arbeiten zur  Neugestaltung der Flächen hinter dem Rathaus und der Rathausschule.
Sie sind eingeteilt in drei Bauabschnitte. Voraussichtlich Ende Oktober soll alles fertig sein.

Mit dem Abriss der ehemaligen Turnhalle und des alten Feuerwehrgerätehauses im Herbst 2016 hatte die Stadt den Weg frei gemacht für diese Neugestaltung.

Im Zuge der Arbeiten werden hinter dem Rathaus und der Schule zahlreiche neue Parkplätze geschaffen. Der ganze Raum hinter den beiden Gebäuden wird erheblich aufgewertet. 

Diese Maßnahme ist ein weiterer Baustein der städtischen Planung rund um Rathaus und Schule zur Revitalisierung des innerstädtischen Raumes und der Sulzbachtalstraße. Dazu gehört auch der Abriss der beiden Flachbauten Sulzbachtalstraße 64 und  66. An deren Stelle wird ein Zugang zum Salzbrunnenensemble geschaffen.

Zeit der Vertretung endet
Mit den Osterferien geht auch die Zeit meiner Vertretung des Bürgermeisters  zu Ende. Es waren wieder spannende und interessante Tage. Allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung danke ich für ihre Unterstützung. 

Ich wünsche Ihnen allen eine gute Zeit.

Ihre Erste Beigeordnete

Mary-Rose Bramer