Kolumne Bürgermeister vom 30.11.2018

Bürgermeister Adam

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

es sind nur noch etwas mehr als drei Wochen bis Weihnachten.  In den kommenden Tagen bereiten sich die Christen auf die Ankunft des Sohnes Gottes vor.

Adventszeit beginnt
An diesem Sonntag ist der 1. Advent. Für viele von uns beginnt damit die schönste Phase des Jahres. Es ist eine  besinnliche Zeit, geprägt von Kerzenlicht und Plätzchenduft, Weihnachtsgeschichten und romantischen Abenden am Kaminfeuer. 

Mit dem Advent hat auch die Zeit der Weihnachts-, Nikolaus- und Adventsmärkte begonnen. In unserer Stadt sind an diesem Samstag die ersten Weihnachtsmärkte. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr findet auf dem Fritz-Zolnhofer-Platz der 2.  Schnappacher Weihnachtsmarkt statt.  Los geht es um 14 Uhr.

Weihnachtlich wird es an diesem Samstag auch in der Siedlung Goldene Au. Im Bereich des Tulpenweges veranstaltet der Förderverein der Siedlung von 15 bis 19 Uhr den Weihnachtsmarkt Goldene Au.

Am Sonntag, 2. Dezember, steht dann der 37. Hühnerfelder Weihnachtsmarkt  im Terminkalender. Das bunte Treiben, organisiert von Hühnerfelder Vereinen, Verbänden und Gruppen, findet von 14 bis 20 Uhr auf dem Karl-Holzer-Platz statt.  Der Erlös dient erneut zur Förderung und Unterstützung der Behindertenarbeit Hühnerfeld-Brefeld.

Am kommenden Samstag, 8. Dezember, ist auf dem Sternplatz in Neuweiler der 15. Hofer Weihnachtsmarkt. Neuweiler Vereine laden bei weihnachtlichen Leckereien, Glühwein, Feuerzangenbowle und zahlreichen kulinarischen Leckereien  und Weihnachtsartikeln zum Verweilen ein.

Am Samstag, 15. Dezember, beendet der „Sternenzauber“ im Innenhof der Historischen Salzhäuser den Reigen der Weihnachtsmärkte in unserer Stadt. Die kleine Budenstadt öffnet um 15 Uhr.  Am Abend sorgt eine Lasershow wieder für besondere Momente. 

Wenige Tage vor dem Weihnachtsfest sind die Märkte ein beliebter Treffpunkt. Schauen Sie doch bei der einen oder anderen Veranstaltung einfach mal vorbei. Garantiert treffen Sie dort auf viele nette Menschen und auch den Nikolaus. Er hat überall für die Kinder kleine Geschenke dabei.

Zur Einstimmung auf das Fest gibt es in unserer Stadt zudem noch zahlreiche Weihnachtsfeiern sowie Advents- und Weihnachtskonzerte.

Adventskaffee für Seniorinnen und Senioren in der Aula
Am kommenden Mittwoch, 5. Dezember, findet um 15 Uhr im Festsaal unserer Aula der beliebte Adventskaffee für Seniorinnen und Senioren statt. Veranstalter ist der Seniorenbeirat der Stadt Sulzbach.  Die Verantwortlichen sorgen auch diesmal wieder für stimmungsvolles Ambiente und ein ansprechendes Rahmenprogramm.  

Gestatten Sie mir zum Schluss noch einen Hinweis:

Wir haben in unserer Stadt eine sehr aktive Kaufmannschaft. Sie punktet das ganze Jahr über mit bestem Service und fachkundiger Beratung. Und jetzt in der Vorweihnachtszeit halten alle Geschäfte auch wieder attraktive Angebote bereit. Schauen Sie doch bei ihrem Weihnachtseinkauf bei den Kaufleuten in unserer Stadt vorbei.

Ich wünsche Ihnen allen eine besinnliche Adventszeit.

Ihr Bürgermeister
Michael Adam