Stadtwerke stiftet Bank und Mülleimer für die „grüne Oase“ am Quierschieder Weg

Im Rahmen der Feier zum Tag des Baumes wurde im Mai dieses Jahres eine Esskastanie auf der neuen kleinen „grünen Oase“ am Quierschieder Weg eingepflanzt. Der Baum ist eine Spende vom Regionalverband Saarbrücken.  Entstanden war die Fläche in Folge der Aufweitung der Abbiegespur Fischbacher Weg-Quierschieder Weg. Mitarbeiter des Baubetriebshofes hatten aus der Fläche zwischen dem Möbelhaus Berg und der Bahnunterführung die heutige schöne Anlage gemacht. Zur Feierstunde am Tag des Baumes waren viele Bürgerinnen und Bürger gekommen, um sich ein Bild vom grünen Minipark zu machen. Schnell war klar: hier müsste eigentlich noch eine Bank hin, um beim Aufstieg zum Einkaufszentrum am Quierschieder Weg tatsächlich noch auf der Grünfläche ausruhen oder einfach nur verweilen zu können. Spontan sagte Stadtwerke-Geschäftsführer Jürgen Haas zu, eine Sitzbank und einen Papierkorb hierfür zu stiften. Und vergangenen Mittwoch war es dann schon soweit: aufgestellt vom Baubetriebshof der Stadt Sulzbach, traf man sich vor Ort zur offiziellen ersten Ruheminute auf der krachneuen Bank aus dem Hause der Stadtwerke.