Heimat-shoppen - Sulzbach ist dabei

Am 13. und 14. September hat die Kaufmannschaft der Stadt besondere Angebote für die Kunden

Auf Initiative der IHK Saarland und in Kooperation mit dem Handelsverband und des Sparkassenverbandes findet dieses Jahr zum dritten Mal die bundesweite Kampagne „Heimat shoppen“ statt. Sulzbach ist zum zweiten Mal dabei. 30 Geschäften machen mit. Dazu Stadtmanager Stefan Wacket: „Das Ziel dieser Aktion ist es, das Bewusstsein der Sulzbacher Bürgerinnen und Bürger zu schärfen, viele ihrer Einkäufe in Sulzbach zu erledigen. Eine lebendige Stadt lebt nun mal von Einzelhändlern, Dienstleistern und Gastronomen. Das Sterben der lebendigen Innenstädte hat bundesweit schon vor Jahren begonnen und auch Sulzbach ist davon betroffen.“ Stefan Wacket weiter zu den Vorzügen des Einkaufens in der eigenen Stadt: „Wer in Sulzbach einkauft,  wird  schnell feststellen, dass er als Kunde kompetent und freundlich beraten wird. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt in Sulzbach – und sollte ein bestimmter Artikel mal nicht vorrätig sein, was einem auch in anderen Städten passieren kann, kann dieser innerhalb kurzer Zeit für Sie vom Händler vor Ort beschafft werden. Staus auf Autobahnen, verstopfte Innenstädte  und unnötige Belastung unserer Umwelt durch Autoabgase werden durch Onlinekäufe und geändertes Kaufverhalten gefördert.“ Deshalb appelliert der Stadtmanager der Stadt Sulzbach an die Kundinnen und Kunden: „Kaufen Sie in Sulzbach ein und genießen Sie eine kompetente, persönliche und freundliche Beratung unserer Fachhändler. Damit leisten Sie Ihren Beitrag für die Umwelt und verhindern das weitere Aussterben der Innenstadt.“