LfS-Info: Notmaßnahme A 8 Sulzbachtalbrücke

Notmaßnahme A 8 Sulzbachtalbrücke Instandsetzung der Übergangskonstruktionen

Aufgrund einer akuten Entwicklung des Schadensbildes an einer der Übergangskonstruktionen der Sulzbachtalbrücke sind sofortige Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit in dem betreffenden Bereich erforderlich.

Der Schaden beeinträchtigt nicht die Standsicherheit der Brücke.

Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) hat Anfang dieser Woche (KW 24) auf der A 8 in Fahrtrichtung Zweibrücken bereits vor der Sulzbachtalbrücke die Normalspur gesperrt. Der Verkehr wird einstreifig auf der Überholspur an der Schadstelle vorbeigeführt. Die Auffahrt von der A 623 auf die A 8 ist nach wie vor möglich. 

Wie bereits mit Medien- und Verkehrsinformationen angekündigt, wird die Instandsetzung der Übergangskonstruktionen der Sulzbachtalbrücke voraussichtlich ab dem 26. Juni 2020 erfolgen.

Der LfS rechnet, insbesondere im Berufsverkehr mit erheblichen Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, etwaige absehbare Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und angemessene Fahrzeit einzuplanen.